Thüfleiwa Apolda – Thüringer Fleisch- und Wurstwaren

Unser Betrieb Thüfleiwa Thüringer Fleischwaren Produktions- und Vertriebs AG Apolda ist ein mittelständisches Unternehmen zur Herstellung von Original Thüringer Fleisch- und Wurstwaren, das auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken kann.

Zur Zeit beschäftigen wir 130 Mitarbeiter. Für die Herstellung unserer Thüringer Fleisch- und Wurstwaren verfügen wir über einen leistungsstarken Produktions- und Verarbeitungsbereich. In unserer Zerlegung werden täglich bis zu 4 Tonnen Tierkörperhälften von Rind und Schwein sowie weitere Fleischteile zu Produktions- und Handelsfleisch verarbeitet.

Die wöchentliche Produktion an Wurstwaren beträgt circa 20 Tonnen. Die Tierkörperhälften kommen ausnahmslos aus Betrieben mit Herkunftsgarantie. Seit 1996 sind wir im Besitz einer EU-Zulassung. Außerdem wurde im Jahr 2006 unser Unternehmen nach den QS-Kriterien für Fleisch und Fleischerzeugnisse in der Stufe Verarbeitung zertifiziert.

Seit November 2010 sind wir nach der ISO 22000 (Lebensmittelsicherheit) zertifiziert. Wir betreiben 27 Filialen in Thüringen und Sachsen-Anhalt. Seit 1994 werden in unserem Unternehmen Lehrlinge in den Fachrichtungen „Fleischer für Feinkost und Konserven" und „Verkäuferin im Lebensmittelhandwerk" ausgebildet. Zur Zeit bilden wir in den drei Ausbildungsjahren 20 Lehrlinge aus.

Bei Fragen rund um unsere Thüringer Fleisch- und Wurstwaren stehen wir gerne zur Verfügung!